Berggasthaus Zwischbergen
   !GESCHLOSSEN! Winterruhe 

Wandern ist eine Tätigkeit der Beine und ein Zustand der Seele... (Josef Hofmiller)

Das Zwischbergental bietet eine Fülle von Wanderungen verschiedener Länge und Schwierigkeitsgrade. Auch Biker und Fischer lieben die wilde Natur und die blumenübersäten Wiesen und erfrischenden Bergseen.

Die Vegetation des Zwischbergentals besteht aus lichten Lärchenwäldern durchsetzt mit Felspartien und mageren Bergwiesen. Zuhinterst im Tal auf 1851 m liegt die Gmeinalp, welche im Sommer durch Kühe beweidet wird.

Das Fischerpatent für einen Tag kann bei uns für CHF 20.- erworben werden. "Petri Heil"







Wanderungen: 

Wir sind ein Etappenziel des GTA (Grande traversata delle Alpi)  https://de.wikipedia.org/wiki/Grande_Traversata_delle_Alpi

Das Berggasthaus liegt am Wanderweg der Via Alpina. Etappe D6 Simplon-Zwischbergen.  https://via-alpina.org

Der Schmugglerpfad:  Zwischbergen-Tschawinersee-Moncerapass

Kapelle Maria Brunn ( Vom Parkplatz ab Restaurant Bord über den neu erstellten Jordiweg in ca. 45 Min.)

Via Stockalper:   www.schweizmobil.ch/de/wanderland/routen/route-090

Gondoschlucht mit dem Fort Gondo  www.ecomuseum.ch/museen-und-sammlungen/museen/fort-gondo

Vom Zwischbergental ins Val Bognanco

Zwischbergen- Saas Almagell  https://almagellerhuette.ch

Auf der Website des Simplontourismus finden sich viele interessanten Infos:  https://www.simplon.ch/de/home/home